Einer der absoluten Standardkuchen in unserem Haushalt ist der schnelle Quarkkuchen. Üblicherweise mache ich ihn mit Kirschen und die Kombination schmeckt wirklich hervorragend! Aber auch mit anderem Obst lässt sich der Kuchen sehen. Ein einfacher schneller Kuchen, der sich auch prima einfrieren und portionsweise genießen lässt.

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Margarine
  • 375 g Mehl
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 500 g Obst (Pflaumen/Aprikosen) (Alternative: 2 Gläser Sauerkirschen, abgetropft)

Anleitung

  1. Obst putzen und schneiden. Alternativ eingemachtes Obst abtropfen lassen.

  2. Ofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.

  3. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier schaumig rühren. 

  4. Quark und Margarine zur Eiermischung geben und unterrühren.

  5. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier-Quarkmasse mischen. 

  6. Teig in eine vorgefettete Fettpfanne geben und das Obst darauf dekorieren. 

  7. Den Kuchen bei 160 °C ca. 30 - 40 Minuten backen, bis er golden braun ist. 

  8. Abkühlen lassen und nach Geschmack mit Puderzucker bestreuen und mit Sahne servieren.

Print Friendly, PDF & Email