Datenbank

Nachdem ich nun eine Zeitlang einen ziemlichen Accessknoten im Kopf hatte, und sogar schon wieder von der Datenbankidee abkommen wollte, ist der Knoten endlich geplatzt. Ich habe nun die Datenbank erstellt, die ich benötige um die Werke zu erfassen, die ich in meinem Promotionsprojekt untersuchen möchte. Nachdem es nun recht fix ging, bin ich sehr zufrieden und froh doch nicht mit einer unübersichtlichen Excelliste arbeiten zu müssen.

AccessErfassungJetzt muss ich nur noch hunderte von Datensätzen einspeisen… 🙂

Print Friendly, PDF & Email

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Na, hier muss ich etwas nachtragen – ich kann nur sagen: Zu früh gefreut! Leider musste ich die Datenbank nochmal gründlich umstrukturieren, damit am Ende auch alles so läuft, dass es mir nützt. Also nachdem aus meinem Kopf in der letzten Woche wieder viel Accessrauch aufgestiegen ist, bin ich jetzt hoffentlich auf dem richtigen Weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.