Das neue Jahrbuch der Promotionsschule a.r.t.e.s. ist erschienen.  Das bedeutet zum einen, das ein Jahr vorbei ist, seitdem ich bei a.r.t.e.s. als Stipendiatin angefangen habe. Und zum anderen bin ich in dem Jahresbuch aufgeführt und sogar ein kurzer Artikel mit  Gedanken zu Übersetzungstheorien des 18. Jahrhunderts wurde hier veröffentlicht. Als gedruckte Version gibt es das Jahrbuch im a.r.t.e.s. Büro – und digital hier.

Print Friendly, PDF & Email